Leading Search Partners

Medical Manager Hematology (m/w)

Pharma, Wien

Innovation, Qualität, Leidenschaft – das sind die Werte, denen sich unser Kunde verschrieben hat. Dabei hat sich dieser besonders ein Ziel gesetzt: die Gesundheit und Lebensqualität von Patienten auf der ganzen Welt zu verbessern. Für die Niederlassung dieses GLOBAL PLAYERS in Wien suchen wir kommunikationsstarke und eigenständig im Markt agierende Naturwissenschaftler/innen.

Sie fungieren als WISSENSCHAFTLICHE/R ANSPRECHPARTNER/IN für Key Opinion Leader und Stakeholder – österreichweit – und bauen durch Kompetenz und interessante Projekte nachhaltige Beziehungen zu Ihrem NETZWERK auf. Wichtig ist Ihre enge Zusammenarbeit mit dem produktverantwortlichen Brand Team sowie dem internationalen Medical Team. Zusätzlich ist Ihre PROJEKTMANAGEMENTERFAHRUNG beim Design und der Implementierung von lokalen medizinischen Studien sowie der Organisation von Advisory Boards gefragt. Aktive Teilnahme an VERANSTALTUNGEN und KONGRESSEN zählen genauso zu Ihrem Aufgabengebiet, wie die Aufbereitung und Präsentation von medizinisch wissenschaftlichen Inhalten.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der HUMANMEDIZIN oder anderen Naturwissenschaften, kombiniert mit einschlägiger Berufserfahrung in der Pharmaindustrie – optimalerweise mit Kontakten in die ONKOLOGIE/HÄMATOLOGIE – sowie sicheren ENGLISCHKENNTNISSEN. Ideal passen Sie zu unserem Kunden, wenn Sie ein kommunikationsstarker TEAMPLAYER sind, unternehmerisches Gespür für marktrelevante Themen und Fragestellungen mitbringen und gerne einen Bereich aktiv mitgestalten und darin wachsen wollen. Umgekehrt dürfen SIE ein höchst anspruchsvolles wissenschaftliches Fachgebiet, innovative Produkte sowie ein TOP motiviertes Team voraussetzen.

DIESE SPANNENDE SCHATZSUCHE WURDE BEREITS ERFOLGREICH BEENDET!

Für diese vielseitige Position bietet unser Kunde, je nach Qualifikation und Berufserfahrung anpassbar, ein Bruttojahresgehalt ab EUR 70.000,–, sowie zusätzliche Boni, Handy, Laptop und einen Firmenwagen. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Referenznr. 10082 und ggfs. Sperrvermerke, die Sie bitte an Mag. Tatjana Skopek richten.