Leading Search Partners

Welche Themen wahre Perlentaucher bewegen.

Gerne lassen wir Sie an interessanten und spannenden Inhalten teilhaben. Erfahren Sie hier, was uns beschäftigt.

„So krisenfest ist Österreichs Recruiting“

Der Standard
Freitag, 11.12.2020

Auf die neuen Rahmenbedingungen haben viele Arbeitgeber rasch reagiert. Die Qualität des Recruiting ist dadurch nur leicht gesunken. Zu diesem Ergebnis kommt die Best-Recruiters-Studie des Career Institut & Verlag und des wissenschaftlichen Studienbeirats Wolfgang Elšik, Leiter des Instituts für Personalmanagement der Wirtschaftsuniversität Wien. Dafür wurde die Recruiting-Leistung österreichischer Arbeitgeber untersucht …

> weiterlesen

„Feedback holen – statt geben“

WirtschaftsWoche
Freitag, 04.12.2020

Viele Firmen erledigen die Sache jetzt noch schnell, ehe das Jahr vorbei ist: Führungskräfte setzen, oder in diesen Tagen: schalten, sich mit ihren Mitarbeitern zusammen. Es soll um die Leistung im abgelaufenen, die Motivation im kommenden Jahr gehen, oder auch um die großen Ziele. Doch meist werden doch nur die üblichen Floskeln ausgetauscht. Wertvolles Feedback? Fehlanzeige. Nicht mal jeder Zweite hat aus dem jüngsten Mitarbeitergespräch positive Erkenntnisse für seinen Job mitgenommen, wie ein Umfrage des Personal-Software-Hersteller Talentsoft im August 2020 ergeben hat. Das alljährliche Mitarbeitergespräch hat ausgedient. Es gibt viel bessere Methoden für konstruktive Kritik – und auch zur Steigerung der Motivation …

> weiterlesen

„Arbeiten ohne Angst“

Salzburger Nachrichten
Montag, 30.11.2020

In der Pandemie greifen viele Chefleute wieder auf einen autoritären Führungsstil zurück. Sie wollen die Krise mit starker Hand statt mit Diskussionen bewältigen. Das lähmt die Motivation der Mitarbeiter. Wo dagegen angstfrei gearbeitet wird, floriert das Geschäft …

> weiterlesen

„Mehr Zeit statt mehr Geld?“

Salzburger Nachrichten
Freitag, 27.11.2020

Die Krise stellt Arbeitgeber auf den Prüfstand. Aus einer aktuellen Studie geht hervor: Nur wer passende Zusatzleistungen bietet, bindet langfristig Fachkräfte. Bereits 61 Prozent aller Führungskräfte bieten ihren Mitarbeitern seit Beginn der Pandemie neue Zusatzleistungen an. Eine große Rolle spielen dabei alternative Arbeitsmodelle …

> weiterlesen

„Reden und Tun klaffen in der Führung recht weit auseinander“

Der Standard
Dienstag, 24.11.2020

Führungspersonen müssen derzeit besonders vielen Erwartungen gerecht werden. Einerseits sind sie maßgeblich für das wirtschaftliche Überleben ihrer Unternehmen verantwortlich, andererseits sollen sie Orientierung geben und Innovation forcieren. Dieser Spagat ist nicht einfach. Führungskräfte schätzen jedoch das, was von ihnen gebraucht wird, nicht wirklich gut ein, ergibt eine aktuelle Umfrage …

> weiterlesen